Smarte Digital-Lösungen für alle Mobilitätsanbieter

two Sales mehr als nur ein DMS

jetzt kostenlos testen

Seit 2001 haben wir two Sales erweitert, ausgebaut und optimiert ...

Mehr

Dealer Management-System und Mobility Dienstleister, wie passt das zusammen?

Mehr

Ob unmittelbar für den Hersteller oder mittelbar im Auftrag der Händlerverbände ...

Mehr

two Sales kann sogar als Remarketing-Komplettlösung für Flottengesellschaften ...

Mehr

 

All-in-one Dealer-Management System – für jeden Usecase ein passendes Modul

Unser exklusive Dealer Management System bietet erstklassige Lösungen rund um Ihr Mobilitätsangebot.

Unsere Kunden und Partner

Für den Fall, dass Sie noch Fragen haben.

  • Was ist ein DMS?

    DMS ist die Abkürzung für Dealer Management System. Allgemeinhin spricht man im Zusammenhang einer Software fürs Autohaus auch gerne von einer Fahrzeugverwaltung oder einem CRM. Das two Sales ist eine Komplettlösung die viele Module vereint um insbesondere Fahrzeughändler in ihrer täglichen Arbeit zu unterstützen. Dazu zählen CRM, Fahrzeugverwaltung, Formularwesen, Reporting und die Anbindung externer Systeme wie Werkstattsystemen oder Finanzbuchhaltungssoftware.

  • Wozu benötige ich ein Dealer Management System?

    Ein DMS wie two Sales unterstützt Sie, indem es Prozesse vereinheitlicht und automatisiert. Steigern Sie dadurch Ihre Effizienz und Produktivität und schlussendlich Ihren Umsatz. Dank Schnittstelle zur FIN-Auflösung der DAT, Schwacke und zu diversen Herstellersystemen und Fahrzeugbörsen laufen die Anlegung und Distribution Ihrer Fahrzeuge weitestgehend automatisiert. Mit Modulen wie unserem Bewertungs- und Ankaufsmanagement oder CarRanking+ unterstützen wir Sie zusätzlich in Punkto Datenqualität und Gewinnoptimierung.

  • Für wen ist ein DMS interessant?

    Für alle Unternehmen die mit Fahrzeugen handeln, ob Vertragshändler oder Mehrmarkencenter, vom Soloselbstständigen bis zum international agierenden Multikonzern. So kommt two Sales nicht nur als SEMAGcars beim Verband der Vermittler und Servicepartner für Mercedes-Benz e.V. (VVMB) zum Einsatz, sondern agiert darüber hinaus auch als zentrales System bei Flottenanbietern wie ARI Fleet Germany GmbH oder Mobilitätsdienstleistern wie der Mercedes-Benz Mobility AG.

  • Bieten Sie auch eine Komplettlösung für Autohäuser?

    Die two S GmbH versteht sich selbst als Full-Service-Agentur mit dem Auto-Gen, da sich das Portfolio nicht allein auf das Dealer Management System beschränkt, sondern auch für alle weiteren Fragestellungen der Digitalisierung eine passende Antwort parat hat. Sei es das Aufnehmen und Freistellen von Fahrzeugbildern & -Videos per App, das Errechnen von Finanzierungs- & Leasingraten per Schnittstelle zu Ihrer Hausbank oder das Bereitstellen von Websites und einem Fahrzeugshop-System. Für jeden Bedarf können wir Ihnen ein passendes Angebot unterbreiten.

  • Wie importiere ich meinen Fahrzeugbestand ins two Sales?

    Das DMS two Sales bietet Ihnen eine Vielzahl an Optionen für den Fahrzeugimport. Einmaliger Import aus einem bestehenden Börsenaccount (bspw. mobile.de), über eine CSV-Datei im Gamis oder mobile.de (inkl. extended) Format oder das Einlesen über eine direkte Schnittstelle zu Ihrem bestehenden System (CustomerOne, easycar-sales, eAutoseller u.v.m.). Bei der Fahrzeuganlage im laufenden Betrieb stehen Ihnen Möglichkeiten wie eine Schnittstelle zur DAT-FIN-Auflösung, der Import aus einem Bestandsystem (bspw. Service-DMS), ein PDF-Import oder natürlich auch die Möglichkeit der manuellen Anlage zur Verfügung. 

  • Welche Börsen kann two Sales beliefern?

    Seit dem Launch von two Sales im Jahr 2001 wurde das Schnittstellen-Portfolio stetig erweitert und ausgebaut. Somit bietet two Sales mittlerweile über 50 Börsenexporte und zehn Herstellerseiten (Retailer Fahrzeugbörsen). Wenn Sie auf der Suche nach einem Listingtool sind, welches Ihre Börsenbelieferung automatisiert und noch dazu mit exzellenter Datenqualität veredelt, melden Sie sich gerne bei uns.

  • Kann two Sales auch für Nutzfahrzeuge genutzt werden?

    two Sales dient der Verwaltung von Fahrzeugen aller Klassen. Also neben PKW auch Nutzfahrzeugen, Vans und sogar Krads. Darüber hinaus lassen sich diverse weitere Fahrzeugarten wie bspw. Gabelstapler oder Wohnwagen mit minimalen Anpassungen integrieren. Egal für welchen Bereich Sie ein DMS benötigen, mit two Sales liegen Sie immer richtig.

  • Wie viel kostet mich ein Dealer Management System?

    Der Markt umfasst viele verschiedene Lösungen, die alle einen größeren oder kleineren Funktionsumfang mit sich bringen. So vielfältig wie die Anbieter und Ihre Lösungen ist auch das Preissegment. Bei two Sales profitieren Sie von einer modularen Aufbauweise, so dass jeder Kunde seine ganz individuell passende Lösung erhält. Sie müssen sich also keine Sorgen machen, dass Sie etwas buchen, was Sie am Ende gar nicht gebrauchen können.

  • Welche Erweiterungen gibt es?

    Neben diversen externen Systemen die Sie per Schnittstelle adaptiv mit two Sales verknüpfen können, bietet Ihnen die two S eine Reihe weiterer Produkte, die auf das DMS aufbauen. Angefangen mit unserer two Sales App, mit der Sie Fahrzeuge bewerten, Fahrzeugbilder und -Videos aufnehmen oder auch Ihr Schadenmanagement verwalten können, über das Fahrzeugshop-System carmazoon24, mit dem Sie Ihre Fahrzeuge direkt über Ihre eigene Website verkaufen, bis hin zu den smarten Social Media Lösungen der PIA.media Produktlinie.

  • Für welche Marken ist das DMS nutzbar?

    Generell können Sie natürlich jede Marke in two Sales abbilden. Ob PKW von Mercedes-Benz, VW oder BMW, Nutfahrzeuge von MAN, IVECO oder SCANIA. Bei einigen davon profitieren Sie wiederum von der besonders guten Vernetzung der two S GmbH zu den Herstellern und mobility Dienstleistern. Für detaillierte Informationen sprechen Sie uns gerne an, dass wir Ihnen das DMS einmal näher bringen.

Rufen Sie uns direkt an:

+49 4282 59440


Wir beraten Sie
auch gerne persönlich!

Senden Sie uns eine kurze Nachricht.
Wir melden uns bei Ihnen!

* Die Daten, die mit einem Sternchen versehen sind, benötigen wir, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Weitere Angaben machen Sie auf freiwilliger Basis. Zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwenden wir die Kommunikationswege, die Sie uns in dem Kontaktformular zur Verfügung stellen. Wenn Sie wissen möchten, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen, können Sie dies in unserer Datenschutzerklärung nachlesen.