CRM
Kundenmanagement

Mehr als nur Stammdatenpflege

Neben der Grundfunktion eines Customer Relation Management (CRM) Moduls, dem Anlegen und Verwalten von Kundenstammdaten, bietet two Sales eine Schnittstelle, über die Sie die Bestandsfahrzeuge inklusive Werkstatthistorie mit Ihrem DMS synchronisieren können. Gleiches gilt für das Leadmanagement System (LMS), wenn Sie im Verkauf eine Anfrage eines bis dato unbekannten Interessenten erhalten, so erzeugt das CRM automatisch einen neuen Kundensatz.

Egal in welchem Modul Sie eine Aktion mit Kunden- respektive Interessentenbezug durchführen, die Kundenhistorie erfasst automatisch einen entsprechenden Eintrag ohne manuelle Datenpflege seitens Ihrer Service- und Verkaufsmitarbeiter. Stehen Sie also noch ganz am Anfang, so hilft Ihnen das CRM-Modul beim Aufbau einer Kundendatenbank, aber auch für ausgemachte CRM-Profis bietet allerlei Funktionen, um die tägliche Arbeit zu erleichtern:

  • Anlegen mehrerer Sparten je Kunde
  • Zuweisen mehrerer Betreuer je Kunde
  • Clustern von Kundensätzen
  • Hinterlegung von Ansprechpartnern
  • uvm.

Nie wieder doppelte Kundensätze dank Dublettencheck

Sie nutzen ein externes DMS wie z.B. alpha Plus, autoline oder CARE? Kein Problem. Dank unseres Moduls Dublettencheck extern ist es in two Sales II gewährleistet, dass die Kundendaten beim Import mit bereits existenten Einträgen abgeglichen werden. Dieser Prozess läuft sehr zügig und ist zudem skalierbar. Und das Beste ist, kein Datensatz geht verloren, denn die Kundendaten aus Ihrem bestehenden DMS bleiben stets erhalten.

Sind Sie an einer Nutzung unseres CMR-Modul als Ergänzung Ihres DMS interessiert?
Dann nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

  • Automatische Interessentenanlage bei Leadeingang
  • Umfangreiche Interessenten- / Kundenverwaltung
  • Eigene definierbare Felder, beispielsweise Kaufkriterien usw.
  • Online-UST-ID-Prüfung

Wir beraten Sie
auch gerne persönlich!

Vertrieb two S

Leiter Vertrieb two S GmbH

* Die Daten, die mit einem Sternchen versehen sind, benötigen wir, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Weitere Angaben machen Sie auf freiwilliger Basis. Zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwenden wir die Kommunikationswege, die Sie uns in dem Kontaktformular zur Verfügung stellen. Wenn Sie wissen möchten, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen, können Sie dies in unserer Datenschutzerklärung nachlesen.

Gender-Hinweis

Bei der two S achten wir die Individualität und Vielfalt unserer Kunden und Mitarbeiter. In unserer Kommunikation verwenden wir das generische Maskulinum, um die Sprache zu vereinfachen, ohne dabei Geschlechtervorurteile auszudrücken. Wir möchten betonen, dass wir die Würde aller Menschen unabhängig vom Geschlecht respektieren. Die Verwendung des generischen Maskulinums soll keinesfalls andere Geschlechtsidentitäten abwerten. Unsere Wahl dieser Sprachform zielt darauf ab, unsere Kommunikation klar und verständlich zu gestalten, während wir gleichzeitig die Gleichberechtigung und Würde aller Menschen fördern und respektieren.